..... I had a dream last night ..... ........... But I'm not sure ........... ........... It was last night ........... ......... But was it a dream? .........

  Startseite
    Anime/Manga/Games
    Conventions
    Cosplay
    Friends/Freetime
    Family affairs
    School/Work
    Senseless
  Über...
  Archiv
  Sketchbook
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Mino's LiveJournal
   ~ Ivi's Blog ~
   Silent Hill - Towncenter
   Aku-Tenshi Doujinshis
   Keiichi - Anime - Forever



Mors certa, hora incerta.

http://myblog.de/minory

Gratis bloggen bei
myblog.de





Anime/Manga/Games

Ganz ganz gaaaaanz viel Anime XD

-> Stimmung:
Irgendwie... bin ich grad die Ruhe selbst. XD
Okay, nicht in DEM Sinne - so bin ich ja schließlich immer. Ich mein jetzt die innere Ruhe. *lol*
*harmonie versprüh*

-> Beschäftigung:
Ich hab ne Seite gefunden (ja schon wieder beschäftige ich mich nur mit dem Lappy) auf der man alle möglichen Animeserien online anschaun kann. Ohne Ladezeit und ohne dummes runterladen, was nur endlos Speicherplatz verbrauchen würde. ^-^ *happy* Jetzt hab ich den Rest der Ferien was zu tun:
Keiichi-Anime-Forever
Da kann ich mir endlich mal Serien anschaun, die ich schon lang mal sehn wollte. Zum Beispiel Kenshin, Prince of Tennis, Black Cat, Ayashi no Ceres, Chrono Crusade, DN Angel, Fruits Basket, Fullmetal Alchemist, Gravitation OVA, Gundam Seed, Hikaru no Go, Loveless, Love Hina, bestimmte Naruto-Folgen, One Piece Movies, Onegai Teacher, Paradise Kiss, Saiyuki, Samurai Champloo, Shaman King, Sukisyo, Tactics, Animatrix, Trigun, Trinity Blood, Tokyo Mew Mew, Tsubasa Chronicle, Wolf's Rain... Okay ^^; Jetzt hab ich alle aufgezählt, die ich mir auf alle Fälle ansehehn will, weil ich sie entweder zum Teil schon kenne oder weil ich schon mal was davon gehört hab.
Gestern hab ich mir Black Cat angeschaut. ^__^ Haww... ich muss mir mal die fehlenden Folgen zulegen, leider ist es nicht komplett. Der Anime is toll.
Und heute war Loveless dran. :3

Vorhin war ich mit meinen Eltern in der Kirche in Scharnhausen. Schließlich ist heute Gründonnerstag. Sie sind noch zur Nachtwache dort geblieben und ich soll sie nachher um 22 Uhr mit dem Auto wieder anholen. Hach... ich mag Autofahren immernoch. ^^ It's fun!

Davor musste ich Wäsche waschen. >_> Naja, hab's eigentlich gerne gemacht, aber musste mich mal wieder beherrschen wegen... du weißt schon. Es ist doch dauernd das selbe. -_- Aber langsam lerne ich mich zusammen zu reißen und denk mir "Lass sie halt reden, dann is schon okay." Es ist ja eigentlich gar nicht so schlimm, ich bin eben nur zu leicht reizbar. XD
Ich muss nachher noch den Rest der Wäsche zusammenlegen.

Gestern hatte ich die dumme Idee mir ein spontanes Hayate-Cos zu basteln. *drop* Okay, nur ein halbes, viertel... Cos. XD Hab auch n paar seltsame Fotos gemacht von denen die meisten gaaanz schnell wieder eliminiert wurden. *lol* Ein paar wenige waren ganz erträglich. Leider erkennt man auf den meisten, dass die Haare eben doch nicht nur schulterlang sind. >> *sigh* Aber es hatte zumindest einen Sinn: Mich aus meinem Miese-Laune-Loch zu holen. XD

Well... noch schnell ein wenig vom Serano-Schinken genascht, bevor es Eltern holen geht. X3 <- Die Neko-Viecher im ersten Black Cat Ending sind so knuffig~ *schwärm*
13.4.06 21:37


Here's a lullaby to close your eyes

Stimmung: neutral, wie gestern

Beschäftigung: außer Blog schreiben hab ich heute noch nichts getan, nachher werd ich lernen

Musik/Musikvideo: im Moment ehrlich gesagt nix, aber ich hätte Lust auf "Room of Angel" von Mary Elizabeth McGlenn

Lyric:
You lie silent there before me
your tears they mean nothing to me
the wind howling at the window
the love you never gave
I give to you
Really don't deserve it
but now there's nothing you can do
so sleep in your only memory of me
my dearest mother
Here's a lullaby to close your eyes good-bye
it was always you that I despised
I don't feel enough for you to cry oh well
here's a lullaby to close your eyes good-bye
goodbye
goodbye

Wetter: trüber, grau-weißer Himmel, leichter Regen
(gestern hat es übrings gegen Abend noch richtig schön Gewittert, mit Wolkenbruch und mit Blitzen und Donnern ganz in der Nähe

Heute Nacht hab ich ziemlich viel wirres Zeug geträumt. Als ich aufgewacht bin, ist mir von so vielen verschiedenen Gedanken, die mir gleichzeitig durch den Kopf gingen, fast der Schädel geplatzt. Das war zum Beispiel eine Cynthia (die aus dem Horror-Game Silent Hill), die mich ständig verfolgt hat. Zum Glück nicht in ihrer Silberfisch-Form, sondern nur so, wie alle Victims normalerweise in der Luft rum schweben. Demnach war's noch okay. Aber ich glaub Silent Hill zu zocken nimmt mich unterbewusst psychisch mehr mit, als ich dachte.
Als wir es das erste Mal gespielt hatten, hatte ich in der Nacht dannach übelste Splatter-Träume. Blutiger als jeder Traum, den ich je davor hatte (und an den ich mich erinnere). Überall war Blut und Fleischreste und Menschen. Ein Mann ist explodiert. Und eine Frau saß dann da, mit seinen Überresten in den Armen... Ich hab gezittert wie verrückt, als ich aufgewacht bin, und mir war so übel.
Nach irgendeiner Horrornacht war's mal ähnlich. Dannach hatte ich den schrecklichsten Traum überhaupt. Das seltsame ist, dass er mir so real vorkam. Die Angst war jedenfalls real. Es ist nicht wirklich viel passiert, aber es war ein düsteres Büro und ich hatte das Gefühl, jeden Moment könnte etwas passieren. Immer wieder sah ich Schatten z.B. von Sadako-ähnlichen Gestalten. Es war so furchtbar. Ich wachte verschwitzt und zitternd auf und konnte nicht mehr klar denken. Ich war mit den Nerven komplett am Ende. Zum Glück verdrängt man eine zu genaue Erinnerung an solche Träume schnell.
Komisch, dass ich es trotz alldem nicht lassen kann... Aber Silent Hill ist schon ziemlich verlockend. Well...

Als wir drei gestern mal wieder gezockt haben, sind wir ziemlich weit gekommen. Mein Schatz, der "Mann mit dem Mantel" aka Walter Sullivan, ist wieder aufgetaucht und er hat ne geile Lache. Er verfolgt uns jetzt hin und wieder, bewaffnet mit zwei Pistolen oder einer Pistole und einer Kettensäge oder einer Pistole und einer langen Eisenstange. Harr... Risu und Ivi mögen ihn nicht. Kein Wunder... sie waren ja auch mit zocken an der Reihe, als er angegriffen hat.
Als ich an der Reihe war (am Anfang), gab es allerdings auch nette Sachen. Zum Beispiel kamen wir in einen langen Gang mit vielen Türen, der voll mit wildgewordenen leeren Rollstühlen war. Ich hasse diese Dinger so sehr. Sie sind psycho. Aber man kann eigentlich gut mit ihnen fertig werden, wenn man ihnen ausweichen kann. Man muss also in jeden dieser etwa 20 Räume rein. Dazu is noch zu sagen, dass es in Silent Hill sehr viel verwirrendere und unübersichtlichere Perspektiven und Perspektivenwechsel gibt als in sonst irgendeinem Spiel, das ich kenne. Keine Ego-Perspektive. Okay... zuerst ist in keinem Raum was besonderes, dann kommen wir in einen, sehen in Richtung Tür, wo wir herkommen, laufen ein wenig weiter vor um zu sehen, was in dem Raum ist. Perspektivenwechsel! Den dreifachen Schrei hat der ganze Häuserblock gehört. (V.a. weil das Fenster offen war.) Denn was wir sehen ist ein giganter Kopf von Eileen mit zitternden Augen, die einen anstarren, egal in welche Ecke das Raumes am läuft. Ein genauso lauter Schrei kam, als ich nen Schlüssel ausgehoben hab und plötzlich blitzschnell und laut n Käfig von der Decke auf uns runterfällt. Weniger spannend war dann allerdings, dass nur dieser Schlüssel notwendig war um uns wieder raus zu holen.
Ansonsten gab's noch Victim-Cynthia, die, wenn man sie niederschlägt, wie ein Silberfisch blitzschnell am Boden davon gleitet. Yo, und Vistim-Jasper tauchte auch auf. Nach dem Abi werden wir mal sehn, was sich sonst noch alles da tummelt.
Sushi gab's gestern übrings doch keines, wir waren zu müde und zu vertieft ins Spiel.

Die heutige Gankutsuou-Folge lässt noch auf sich warten, aber ich schätze, es dauert nicht mehr lange. Ich freu mich schon drauf, die Folgen in besserer Qualität und im Fullscreen zu sehn. Maki hat lieberweise angeboten sie mir zu brennen. In dem kleinen Format gehn schon einige Details verlohren. Und ich muss jedesmal ins Internet und warten, bis sie geladen haben...

Okay, das war's wieder für heute. Ich werd mir jetzt was zu Mittagessen machen und dann lernen.
Wir haben gestern zwar nur bis 1 Uhr oder so gezockt und dannach hab ich Risu und Ivi heim gefahren, aber trotzdem hab ich heut bis 14 Uhr gepennt. Abi-lern-Woche is toll.

Mata ne
28.3.06 15:52


アルベル... おめでとう...

Stimmung: nicht wirklich schlecht, nicht wirklich gut, Tendenz eher zu gut

Beschäftigung: nen Catboy zeichnen... der eher wie'n Catgirl aussieht... wtf?

Musik/Musikvideo: "Tomorrow" von SR-71

Lyric: Is it any wonder why I'm scared? If I was a little younger, would I care?
Feeling like the walls are growing stronger.
I don't know if this gate can hold me any longer...
I'm not afraid of Tomorrow, I'm only scared of myself.
Feels like my insides are on fire, and I'm looking through the eyes of someone else.

Wetter: Regen und Sonne, ich suche nach einem Regenbogen, aber es kommt keiner... und die Sonne verschwindet

Ich schätze, ich sollte lieber Englisch lernen oder Mathe statt hier nen Eintrag zu schreiben, schließlich schreibt sich ein Abitur nicht von alleine... Aber mein Gott, verrückt machen muss man sich auch nicht deswegen. Ich hab das Gefühl, dass ich, wenn morgen Abi wär, gar nicht mal sooo übel abschneiden würde. Natürlich werd ich trotzdem auch weiterhin noch viel lernen! o_o Besonders in Englisch sollte ich mich noch ranhalten.

Vorhin hab ich mir Ganku Folge 18 angesehen... und hab geweint. Ich wusste ja eigentlich schon vorher, was passiert, (wurde unabsichtlich gespoilert) aber es war einfach nur tragisch. Dass mich das so mitgenommen hat, liegt wohl zum Teil daran, dass Franz sowieso schon ein Charakter war, der mich sehr fasziniert hat. Stimmt schon... "He is the best that a friend can ever be." Albert ist ihm so wichtig, dass er alles für ihn tun würde und, was viel wichtiger ist, es ja auch tut und nicht (nur) sagt! Allein das hat mich schwer beeindruckt, ehrlich. Ich frag mich, ob ich so eine gute und echte Freundin sein könnte... oder bin. Seine Freunde nicht zu vergessen und im Stich zu lassen und sie auch dann noch so gut es irgendwie möglich ist zu unterstützen, selbst wenn sie sich von einem abwenden, das muss schwer sein. Hmm... ich schätze, ich mach mir mal wieder zu viele Gedanken. However, Franz ist ein wunderbarer Charakter, der mehr gewürdigt werden sollte.

Diese Woche ist zwar schulfrei für uns Abiturienten zwecks Vorbereitung, aber heute Morgen mussten wir trotzdem hin. Wir wurden informiert über die Formalitäten und den ganzen Mist. War ganz witzig. Davids intelligente Frage war schon Gold wert. Anschließend hatten wir noch zwei Zusatzstunden Mathe. Das war eher langweilig, aber naja. Ich bin in Mathe inzwischen so erfolgsverwöhnt, dass ich bei jeder Aufgabe, die ich nicht sofort auf Anhieb lösen kann, fast die Krise kriege.

Vielleicht wär's angemessen dann langsam mal mit dem Aufräumen anzufangen... Nachher kommen Risu und Ivi vorbei zum Silent Hill zocken. Das bedeutet viele Double-Headed, Rubberfaced und Sniffler-Dogs Da brauchen wir Platz. Und lecker Sushi. Das machen wir nämlich davor noch zusammen.

Hey... bloggen macht total nachdenklich! Ich hätt jetzt Lust mich in ne Ecke zu hocken und Nachzudenken bis ich ganz abgemagert und halb tot bin. Heh... das wär's jetzt.

Oh, die Sonne ist gerade zurückgekommen.
Komisch... meine Launen sind immer extrem wetterabhängig. Scheint die Sonne, bin ich meißtens glücklich - auch wenn ich nicht immer so aussehe.
Ich hab echt, was man ein "einfaches Gemüt" nennen kann.
Ich bin leicht depressiv zu machen, aber immer auch wieder leicht fröhlich zu machen. Durch kleine Dinge.

Nya, ich lass es dann mal für heute gut sein, genug geschwafelt. Liest eh keiner außer mir.. *lach* Und das ist besser so.
27.3.06 16:49


[erste Seite] [eine Seite zurück]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung