..... I had a dream last night ..... ........... But I'm not sure ........... ........... It was last night ........... ......... But was it a dream? .........

  Startseite
    Anime/Manga/Games
    Conventions
    Cosplay
    Friends/Freetime
    Family affairs
    School/Work
    Senseless
  Über...
  Archiv
  Sketchbook
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Mino's LiveJournal
   ~ Ivi's Blog ~
   Silent Hill - Towncenter
   Aku-Tenshi Doujinshis
   Keiichi - Anime - Forever



Mors certa, hora incerta.

http://myblog.de/minory

Gratis bloggen bei
myblog.de





Victim Franz will find youuu! o___Ô

Countdown:
eigentlich sind es ja jetzt 0 Tage, aber Mathe, Englisch und Kunst stehen noch an

Stimmung:
immernoch leicht nervös, aber dafür, dass ich morgen Mathe-Abi schreib erstaunlich gut, was wahrscheinlich daran liegt, dass meine Eltern grade so lieb zu mir sind... Beistand von der Familie is schon was Feines. ^^ Außerdem heitert mich die Aussicht auf eine lange schulstressfreie Zeit auf.

Beschäftigung:
alles, nur nicht lernen - hab schlichtweg keine Lust mehr. Entweder ich kann's jetzt oder ich kann's eben nicht. Stattdessen hör ich Radio, schau mir alte Zeichnungen und Architekturentwürfe meines Opas an, schreib über Aim mit Ivi und schau mir Ganku-Folgen zum dutzendsten Mal an. ^^

Musik/Musikvideo:
Radio! Im Moment läuft Summer of 69... ich mag das Lied.

Lyric:
---

Wetter:
dunkel mal wieder, ansonsten wie immer die letzten Tage: vormittags bis mittags sonnig und schön, nachmittags und abends dann Regen und Sturm... Ivi verkündete mir grade es soll morgen regnen - tolle Aussicht.


Deutsch-Abi ist überstanden! Und ich hab nicht mal sooo ein schlechtes Gefühl dabei. Ich hab Erörterung eines nicht fiktionalen Textes genommen, das Thema war "Heimat". Ich hoff, ich hab meinen Vorsatz 9 bis 11 Punkte zu schreiben einhalten.

Boah, mein Großvater, Franz Dočkal, war ein Universal-Genie! Ich hab meinen Opa mütterlicherseits zwar nie gekannt (er starb einige Jahre vor meiner Geburt), aber ich bin ein Fan von ihm, wenn man das so sagen kann... Ich frag mich, ob ich das auch wäre, wenn ich ihn gekannt hätte, denn ich glaub er war ein sehr strenger und förmlicher Mensch. Aber er konnte so wundervoll zeichnen. Meine Mum hat mir heute ein altes, zerfetztes Skizzenbuch von ihm gezeigt aus der Zeit, als er in Kriegsgefangenschaft war. Das Heft und ein paar andere Sachen meines Opas haben meine Eltern vor kurzem im Keller in einer Schachtel gefunden. Die meisten Zeichnungen zeigen die Zelte im Gefangenlager, Sonnenuntergänge und Menschen. Es sind aber auch Architektur-Entwürfe dabei. Mein Graßvater war nämlich Architekt. Und ich habe seine alten Architekturzeichnungen immer geliebt, sie faszinieren mich irgendwie... Einer der Gründe warum ich auch überlege, ob Architektur nicht vielleicht was für mich wäre. Wie auch immer, es war auch ein altes Tagebuch meines Opas dabei, leider kann nicht mal meine Mum viel davon entziffern, er hatte eine ziemlich altertümliche Schrift, selbst für die damalige Zeit. Er hat sich auch noch für die Russische Sprache, Atomchemie und den Stammbaum unserer Familie interessiert... und nach den Erzählungen meiner Mutter schien er einen ziemlich eigenwilligen Charakter gehabt zu haben. ^^ Ich würd gerne noch mehr über ihn rausfinden.

Bloodlust spannt uns auch weiterhin noch auf die Folter. Gankutsuou Folge 24 ist leider noch nicht da. Bleibt mehr Zeit sich darauf zu freuen. Die letzten Folge waren wirklich anstrengend für meine armen Nerven. Und nie passiert das, was man erwartet... ich liebe es. Ganku is eindeutig eine der Serien mit dem höchsten Spannungsfaktor, die ich kenne.
Oh, und gestern abend - oder war es vorgestern? - bin ich über die Seite gestolpert, auf der Videos von Interviews mit den Seiyuu und Kommentare von ihnen zur Serie zu sehen sind. Der von Albert sieht Albert ziemlich ähnlich in dem Video... und der Seiyuu von Franz is lustig drauf.
Irgendwann vor kurzem hab ich mal ne FanFiction-Reihe irgendwo gefunden mit dem Pairing Zombie-FranzxAlbert. Es war sooo göttlich lustig! Als Zombie hat Franz die selbe Hautfarbe wie Hakushaku-sama und... ja... XD Am Ende des ersten Teils kommt dann so der Dialog:

(in etwa... find die FF nich mehr ><)
Zombie-Franz: *feels hungry suddenly* ... Well! I think I should go now...
Albert: Already? But we were just reunited!
Zombie-Franz: *smile* Yes, but I prefer your brain inside your skull and not inside my stomach.

Ich hab so gelacht.

So, das reicht für heut, es is schon spät und ich sollte jetzt langsam mal schlafen gehen, obwohl ich mich heut nachmittag schon 2 Stunden auf die Couch gehauen hab.
Bis dann!
3.4.06 22:44


Matte, shikashite kibou seiyo!

Countdown:
Morgen Englisch, Freitag Kunst

Stimmung:
Grade voll davon abhängig wie meine Mum drauf is, vorher war ich zuerst voll happy, dass Mathe-Abi so gut gelaufen ist, aber dann sind mir Sachen aufgefallen, die ich falsch hab, und nu is meine Hochstimmung ein wenig gedämpft.

Beschäftigung:
Radio hören (107.7!), Englisch-Abi-Buch-Lösungsvorschläge durchlesen, Aim-en, Ganku Finaler Akt genießen, Pfirsich-Eistee trinken

Musik/Musikvideo:
wie gesagt Radio, die 107.7 is toll...
-> Nickelback - Photograph

Lyric:
Look at this photograph
Every time I do it makes me laugh
How did our eyes get so red
And what the hell is on Joey's head

(And)this is where I grew up
I think the present owner fixed it up
I never knew we'd ever went without
The second floor is hard for sneaking out

And this is where I went to school
Most of the time had better things to do
Criminal record says I've broke in twice
I must have done it half a dozen times

I wonder if it's too late
Should I go back and try to graduate
Life's better now than it was back then
If I was them I wouldn't let me in
(Oh oh oh Oh god I, I)

Every memory of looking out the back door
I have the photo album spread out on my bedroom floor
It's hard to say it,
time to say it
Goodbye goodbye
Every memory of walking out the front door
I found the photo of the friend that I was looking for

Remember the old arcade
Blew every dollar that we ever made
The cops hated us hangin' out
They say somebody went and burned it down

We used to listen to the radio
And sing along with every song we know
We said someday we'd find out how it feels
To sing to more than just the steering wheel

Kim's the first girl I kissed
I was so nervous that I nearly missed
She's had a couple of kids since then
I haven't seen her since God knows when

I miss that town
I miss the faces
You can't erase
You can't replace it
I miss it now
I can't believe it
So hard to stay
Too hard to leave it

If I could relive those days
I know the one thing that would never change...

Look at this photograph
Every time I do it makes me laugh
Every time I do it makes me

Wetter:
bewölkt, aber immer wieder scheint die Sonne durch

Nachdem meine Mum ja am Freitagabend so sauer auf mich war und wir uns am selben Abend noch wieder versöhnt haben, weil ich irgendwie doch immer Harmonie im Haus brauch um mich nicht hundeelend zu fühlen, is die Stimmung hier grade ziemlich gut. Und ich hoff, das bleibt auch so, obwohl ich schon wieder bisschen leicht reizbar werde.

Heute war also Mathe-Abi dran. Risu hat noch bis zur letzten Minute in ihrem Mathe-Abi-Buch rumgeblättert - schlimm! Dabei hat sie doch Helmi! Und Helmi macht sie schlau! Okay... ernsthaft. Eigentlich war ich erstaunt wie leicht die Wahlteile waren... Ließ sich alles flüssig durchrechnen und ich bin dankbar, dass ich mit dem GTR so geübt bin, denn Großteile der Analysis-Aufgabe waren mit dem GTR sehr schnell zu lösen, sodass ich mit Analysis schon nach etwa 45 Minuten fertig war. Seltsamerweise kam mir der Geometrie-Teil fast schwerer vor als der Analysis-Teil, obwohl Geometrie eigentlich immer meine Stärke war. Pflichtteil war naja... lag wahrscheinlich daran, dass ich am Anfang noch unglaublich nervös war. Meine Hand hat so gezittert. Und ich bin nicht auf die dumme Polynomdivision gekommen. Aber ich hoffe das kostet mich nur 2 Punkte. Höchstens kann es mich 3 Punkte kosten. Und im WT Geo hab ich mal für ne Berechnung ne falsche Höhe genommen. Das macht vielleicht 2 Punkte Abzug. Also allgemein fühl ich mich gut bei der Prüfung. Ich würd mich totärgern, wenn es nix im zweistelligen Bereich ist.
Und - das war die letzte Mathearbeit in meinem Leben! Irgendwie... schade. Mathematik hat richtig angefangen mir Spaß zu machen. Okay, auch erst seit ich gute Noten schreibe, aber egal.

Deutsch-Abi gestern... wer kommt wie immer fast zu spät? Vale natürlich! Nimmt der Kerl überhaupt nichts ernst?
Und dann Lenas Frage: Ähm... ja... wo is denn der Klo-Mann? Darauf Stille im Saal, dann hebt Herr Keifer die Hand und alle Lehrer zeigen auf ihn. Der ganze Saal hat so gelacht. Es war göttlich...
Und natürlich Anka mal wieder: Der Schüler auf dem Platz vor Anka is grade auf der Toilette. Anka holt einen Duden - und hockt sich auf den falschen Platz... Mädle, Mädle.
Wendeplatten-Party is leider bei uns ein Witz - außerdem hatte es geregnet. Aber ich hoff am Freitag is das Wetter besser und wir alle können noch n bisschen zusammen feiern!

Hnn... letzte Ganku-Folge heute... *seufz* Alles Gute hat mal ein Ende.
[Ivi, wenn du das liest bist du vermutlich gespoilert, also lies es auf eigene Gefahr! XD]
Aber: Harrrrrr~r! Albert mit 21 Jahren und Brille! (Okay, die hat er nur 2 Sekunden lang an, aber hey! Immerhin!) Es steht ihm echt -verdammt- gut! Hätte Franz sicher auch gefallen... XD Und wie gerne hätte ich Franz ihm Alter von 21 Jahren gesehen. Menno... fate is cruel.
And i love the scene with Edmond, Fernand and Mercédès on the beach. Those were such happy times for them! Why did things have to change? Stupid jealousy.
Und was hat das mit Baptistin und Haydée zu bedeuten? |D
Und awww... Dupré und Beauchamp! :3 I like them!
Der Musikvideo-Part am Schluss ist toll! Und sie haben brav die Charaktere ausgespart, die man zum Schluss gar nicht sehen möchte. XD Weise, weise!
Ich muss allerdings sagen... Renaud sah vor 5 Jahren besser aus. Und: Peppo gehört echt in die Kategorie Überlebenskünstler.
So. Und jetzt will ich zeichnen. Hab nach so viel Gankutsuou-Inspiration total Lust jeden einzelnen der Charaktere zu zeichnen. Mal sehn... ich den Ferien kann ich mich mal wieder hinhocken und einfach zur Zeichnen... schöööö~ön...


Matte, shikashite kibou seiyo!
(Vielleicht stimmt's ja sogar so, wer weiß... XD)
4.4.06 18:13


Sparversion eines Blog-Eintrags XD

-> Countdown:
Nur noch morgen Kunst und dann ist alles aus! *dance*

-> Stimmung:
Nice... kann mich nicht beklagen.

-> Beschäftigung:
Ich hab gestern den "Graf von Monte Christo" von Alexandre Dumas aus der Bücherei ausgeliehen und angefangen zu lesen. Ich schaff's fast nicht aufzuhören zu lesen. Dumas hat nen genialen Schreibstil von dem Inhalt der Geschichte ganz zu schweigen. *-*
Mist, ich hätte wohl lieber erst morgen anfangen sollen. Dann hätte ich heute wohl mehr für Kunst gelernt. ^^"
Hab im Übrigen beschlossen in der Zeit, in der ich jetzt nix zu tun hab, mal wieder mehr Bücher zu lesen. Hab hier schon ein paar im Auge. (z.B. Rubin im Rauch, Faust I&II, Tote Fische reden nicht, Schwert der Stille, usw.)

-> Musik/Musikvideo:
Nichts, und wenn dann nur kurz Radio oder ein bestimmtes Lied vom Lappy. Ich kann keine Musik beim Lesen oder Lernen gebrauchen, da kann ich mich nicht konzentrieren.
Grad läuft Pink Floyd. Hey teacher, leave us kids alone! *sing*

-> Lyric:
Demnach auch nichts.

-> Wetter:
War heute mal wieder richtig schön, sonnig und nicht sehr kalt mit Fetzen blauen Himmels. Gestern hat es allerdings Schneeregen gegeben.

Okay... mehr heut nich... XD
6.4.06 23:35


Ferien-Anfang und Hanami ^_____^

-> Stimmung:
Gut! ^^ Man könnte sagen, ich bin richtig happy. X3

-> Beschäftigung:
Yellow three lesen, meinen neuen Digimon-Doujinshi bewundern, Kritzeleien anfertigen, Ideen sammeln, Chips futtern, Fernsehehn, Eistee trinken, faul rumhängen, sprich alles, was ich gerne mach und zu dem ich lange keine Gelegenheit hatte... ^^

-> Musik/Musikvideo:
Nix... grade läuft nebenher im Fernsehen so ein seltsamer Zauberer-Film. oO" Der ist sooo schlecht.

-> Lyric:
Nope, not today.

-> Wetter:
Gestern war's so tolles Wetter und heute? -_-
Ich hoff, in den nächsten 3 Wochen wird's mal wieder richtig schön warm.

Vorgestern hatten wir noch BK-Abi und die Themen waren absolut beschissen. Alptraum. Christo, Kienholz und Le Corbusier. Also bitte... Ich hab Le Corbusier genommen. Obwohl ich über den Modulor kaum was wusste. Aber beschreiben ließ sich der Baukörper schon gut. Es war ja auch schön viel Material dabei: Außenansichten, Grundrisse, Skizzen, schematische Darstellungen. Aber irgendwie bin ich stolz auf mich, dass ich trotzdem einigermaßen was hinbekommen habe, obwohl ich über Le Corbusier nichts gelernt hatte, und dass es mir eigentlich sogar ein bisschen Spaß gemacht hat. Außerdem war ich das einzige Mädchen in unserem Kurs, das das Thema Architektur gewählt hat. Und von den Jungs weiß ich's nicht so genau, aber ich glaub von denen hat es auch nur der Enderle genommen. In Kunst war es bei mir im Abi mit der Zeit am knappsten. Hab bis 5 Minuten vor Schluss geschrieben. Die anderen Prüfungen hatte ich alle zwischen 30 und 15 Minuten vor Ende abgegeben.
Aber jetzt ist alles vorbei und ich will nicht mehr drüber nachdenken. Die nächsten 3 Wochen werd ich genießen, wir haben's uns ja auch verdient.

Am Abend war dann Wendeplatten-Party... aber die war einfach nur langweilig. Es waren kaum welche von unserer Stufe da, sondern eigentlich fast nur Leute vom OHG da oder welche von uns, die ich nicht ausstehen kann. Außerdem war's verdammt kalt und Ivi und ich hatten nicht wirklich Lust dort ewig rumzuhocken, bis irgendwann jemand von uns kommt. Risu hingegen versuchte uns die ganze Zeit dazu zu überreden dazubleiben. Sie kennt ja allerdings auch OHGler, wir nicht. Julia war auch schnell wieder weg gewesen, weil sie jemand ins Krankenhaus fahren musste, der sich ne Glasflaschen-Scherbe in den Fuß getreten hatte. Als dann auch noch der (bzw. die) "Höllen-Schlund" ankam, war Ivi nicht mehr zurückzuhalten. Und ich hatte auch keinen Bock mehr. Also gab Risu nach und wir drehten eine kleine Runde durch Nellingen (weil wir ein paar Leute auslachen wollten, die sich wegen der Glasscherben nen Reifen platt gefahren hatten) und schließlich wurde nach langem Überlegen dem spontanen Vorschlag zugestimmt zu mir zu gehen, dort unser Auto zu holen, damit zu Risu zu fahren um Silent Hill zu holen, dann wieder zu mir zu fahren und dort zu zocken. An diesem Abend war ich zu kaputt und nervlich zu fertig um selber zu spielen, also ließ ich Risu und Ivi ran. Wir haben Silent Hill in dieser Nacht fertig durchgezockt und waren um halb 2 fertig. Das Ending, das wir uns erspielt haben wir sogar nicht mal die mieseste aller Alternativen! Henry, der alte Kiffer, hat sogar überlebt. Eileen ist uns allerdings abgesoffen, weil der gute Walter Sullivan zu hartnäckig war. Ich glaub, die Wallmen haben ihr sehr zugesetzt. ^^;
Dannach hab ich Ivi und Risu noch heimgefahren und bin zuhause gleich ins Bett gefallen.

Am nächsten Tag war Hanami und natürlich hatte ich nicht gerade viel geschlafen in der Nacht. Morgens musste ich dann auch noch Haare waschen, weil sie noch von der WP-Party gemieft haben. Ärks... Allerdings war ich trotzdem ziemlich gut gelaunt an diesem Samstag. Risu und ich sind ohne Cos gegangen, obwohl wir eigentlich Naruto - also ich als Sexy no Jutsu und Risu als Iruka - geplant hatten. Aber wir waren einfach zu faul. ^^ War auch gar nicht nötig, Hanami war auch so schön. Das Wetter war einfach klasse und die Con war noch ziemlich leer als wir ankamen. So konnten wir uns in Ruhe alles ansehen und den Händler nen Besuch abstatten. Die Con war wie die Conneko letztes Jahr im "Haus". XD Mit der Zeit kamen dann mehr Leute und es wurde voller, aber es blieb ne süße, unüberfüllte, kleine Con und das war sehr gut so. Deshalb war auch alles ziemlich stressfrei und gemütlich. Alle Cons sollten so sein. Ich mag Riesen-Cons nicht besonders, das bedeutet immer Stress, Gedränge, Hetze und viel zu viele Leute. Außerdem wird es unübersichtlich und man muss sich zu den Händlern immer erst durchkämpfen.
Bei letzteren hab ich mich diesmal mal wieder armgekauft. Dabei hab ich doch nur 3 Sachen gekauft! o_o Okay und Essen, die Fahrt und den Eintritt natürlich. Insgesamt hab ich meine ganzen 60€ ausgegeben und schulde Risu noch 6€ irgendwas. *drop* Also gekauft hab ich erstmal Yellow Band 3 ohne eine Sekunde zu zögern. Dann legte ich mir ein niedliches Neko-Kyou-Plüschie zu. Der ist so unglaublich süß, er hat ein Neko-Kostüm an. *plüschie anluv* Baku hat ihn mal entführt, nachdem ich ihn in ihre Kaputze gesetzt hab ohne dass sie es merkte. Das gab dann ne Verfolgungsjagd um die ganze Baustelle herum. Und die endete schließlich mit meinem Kyou, der über der Absperrung baumelte. Um ihn zu retten musste ich Baku versprechen, dass ich ihn nie mehr in ihre Kaputze setz und dass ich nach diesem Tag keine Frettchen-Witze mehr über ihre Perücke mache. Mal sehn, ob ich das einhalte... wohl kaum. XD Die schwerste Kauf-Entscheidung war der fast 200 Seiten starke Digimon-Doujinshi, den es beim Bring-and-Buy gab. Der fiel mir sofort ins Auge und er war einfach zu verlockend. Allerdings kostete er 30€ und zuerst war mir das eindeutig zu viel. Ich heulte Risu und Maki dannach die Ohren voll... und fand heraus, dass Maki mit einem 18€-teuren PoT-Douji genauso ging. Schließlich lieh ich mir von Risu 5 fehlende €s und kaufte mir den Digimon-Douji. Dem folgte eine lange Beratung Makis bezüglich ihres PoT-Douji-Kaufs angesichts der Situation ihres Kontos. (Was für'n Satz... XD) Das endete dann schließlich damit, dass sie es machte wie ich und den Douji kaufte. ^^ Risu und ich entdeckten auch den Silent Hill 4 OST. Risu hätte ihn auch fast gekauft, aber er war ihr dann doch zu teuer mit den 24€. Ich suchte vergeblich nach dem Gankutsuou OST... *sniff*
Tseng war diesmal auch dabei. Wir haben beide ne Pekingsuppe gegessen, weil er nicht wusste was er essen soll hat er das selbe genommen wie ich. Schlechte Entscheidung. Das Zeug war höllisch scharf. Das zweite, was wir später zusammen gegessen haben, war ein Sushi-Bento. Das war übelst lecker. *-* Tseng sagte allerdings, sein Lidl-Sushi würde ihm besser schmecken, weil da mehr Fisch dabei wäre. *lol*
Claudi war auch dort Helfer, sie kann's einfach nicht lassen. :3
Die Hanami war ne relativ ruhige Con und was anderes hab ich auch nicht gebraucht so kurz nach all dem Abi-Stress.

Mehr gibt's momentan eigentlich nicht zu erzählen... höchstens vielleicht meine Pläne für nächste Woche.
Morgen werden Ivi, Risu und ich wohl zum Vidirent gehn und uns da mal umschaun. Irgendwann nächste Woche will ich mir außerdem Kontaktlinsen zulegen. Das wollte ich schon lange mal erledigen und jetzt wird's langsam mal Zeit. Ich kann meine Brille nicht mehr sehen...
Und ich will wieder mehr zeichnen und meine versprochenen Bilder abarbeiten sowie die fehlenden Portraits für die Abi-Zeitung. Irgendwann sollte ich dann auch mit meinem Mathe-GfS anfangen. Doch mit dem Material, das mir Frau Stahl gegeben hat dürfte das kein Problem sein.

So, gleich fängt Men in Black II an. Das hab ich bis heute noch nicht ganz gesehen... wird jetzt mal Zeit.

Bis morgen~
9.4.06 20:16


ERROR

-> Stimmung:
War schon besser seit dem Abi, aber ganz okay. Außerdem gibt's seit Freitag keinen Stress mehr mit meiner Mum, was seinen Teil dazutut.

-> Beschäftigung:
Ich hab irgendwo auf Mexx ne Liste mit Seiten gefunden, auf denen es Scanlations von Doujis aller Art gibt. Also bin ich grad dabei massenhaft Doujis runterzuladen. Und ne FanFic-Seite hab ich auch aufgestöbert. Wer kommt auf die Idee ne FanFic mit so ner Inhaltszusammenfassung zu schreiben: "Yondaime and Hayate meet in Heaven. Yaoi" XD Aber okay, mir soll's recht sein... *drop*

-> Wetter:
War heute ganz okay... etwas sonnig... joah...

Vorher hab ich meinen MP3-Player mit neuen Songs beladen. Das hat sich als ziemlich schwierig rausgestellt, weil er nicht wollte wie ich wollte. Schließlich hat es dann doch funktioniert und was macht Mino? Drückt am Player ausversehen nen falschen Knopf und plötzlich fängt das Ding an alle Dateien zu löschen. Hab die meisten retten können, indem ich kurzerhand die Batterie rausgenommen hab. (Der verdammte Prozess lässt sich ja anders nicht abbrechen...) Hm...

Heute war ich mit Risu um 16 Uhr bei der Bücherei verabredet. Bin um 16.15 angekommen und hab gesehn, dass auf der Wendeplatte wegen Spanisch-Abi immernoch gefeiert wurde. Auf dem Rückweg von der Bücherei sind Risu und ich da kurz vorbei.
Ich hab mich selten so fehl am Platz gefühlt.
Es waren fast nur Leute von unserer Stufe vom HHG da, keiner vom OHG und vielleicht lag es daran. Hm...
Ich wär am liebsten einfach weggegangen, so scheiße kam ich mir vor, als ich da stand, während Risu mit Ari, Jessi und Tim redete. Es war wirklich nicht mehr schön. Ich hab versucht zu lächeln um zu kaschieren wie scheiße ich mich fühlte, aber ich schätze es war nicht sehr überzeugend. Mir is mal wieder klar geworden, dass ich da nicht dazugehöre. Und auch nie werde. Unsere ganze verdammte Stufe kann mich mal kreuzweise. Wenn jemand schuld is, dass ich so geworden bin wie ich bin, dann sind es die.
So und jetzt wird mir schlecht. Toll. Bin mal wieder an dem Punkt angelangt, wo ich anfangen könnte die ganze Welt mit Ausnahme ein paar weniger Menschen zu hassen...
Shit, ich hätte gar nicht erst anfangen sollen darüber nachzudenken oder darüber zu schreiben.
Bin dann mal wieder weg.
11.4.06 21:17


Ganz ganz gaaaaanz viel Anime XD

-> Stimmung:
Irgendwie... bin ich grad die Ruhe selbst. XD
Okay, nicht in DEM Sinne - so bin ich ja schließlich immer. Ich mein jetzt die innere Ruhe. *lol*
*harmonie versprüh*

-> Beschäftigung:
Ich hab ne Seite gefunden (ja schon wieder beschäftige ich mich nur mit dem Lappy) auf der man alle möglichen Animeserien online anschaun kann. Ohne Ladezeit und ohne dummes runterladen, was nur endlos Speicherplatz verbrauchen würde. ^-^ *happy* Jetzt hab ich den Rest der Ferien was zu tun:
Keiichi-Anime-Forever
Da kann ich mir endlich mal Serien anschaun, die ich schon lang mal sehn wollte. Zum Beispiel Kenshin, Prince of Tennis, Black Cat, Ayashi no Ceres, Chrono Crusade, DN Angel, Fruits Basket, Fullmetal Alchemist, Gravitation OVA, Gundam Seed, Hikaru no Go, Loveless, Love Hina, bestimmte Naruto-Folgen, One Piece Movies, Onegai Teacher, Paradise Kiss, Saiyuki, Samurai Champloo, Shaman King, Sukisyo, Tactics, Animatrix, Trigun, Trinity Blood, Tokyo Mew Mew, Tsubasa Chronicle, Wolf's Rain... Okay ^^; Jetzt hab ich alle aufgezählt, die ich mir auf alle Fälle ansehehn will, weil ich sie entweder zum Teil schon kenne oder weil ich schon mal was davon gehört hab.
Gestern hab ich mir Black Cat angeschaut. ^__^ Haww... ich muss mir mal die fehlenden Folgen zulegen, leider ist es nicht komplett. Der Anime is toll.
Und heute war Loveless dran. :3

Vorhin war ich mit meinen Eltern in der Kirche in Scharnhausen. Schließlich ist heute Gründonnerstag. Sie sind noch zur Nachtwache dort geblieben und ich soll sie nachher um 22 Uhr mit dem Auto wieder anholen. Hach... ich mag Autofahren immernoch. ^^ It's fun!

Davor musste ich Wäsche waschen. >_> Naja, hab's eigentlich gerne gemacht, aber musste mich mal wieder beherrschen wegen... du weißt schon. Es ist doch dauernd das selbe. -_- Aber langsam lerne ich mich zusammen zu reißen und denk mir "Lass sie halt reden, dann is schon okay." Es ist ja eigentlich gar nicht so schlimm, ich bin eben nur zu leicht reizbar. XD
Ich muss nachher noch den Rest der Wäsche zusammenlegen.

Gestern hatte ich die dumme Idee mir ein spontanes Hayate-Cos zu basteln. *drop* Okay, nur ein halbes, viertel... Cos. XD Hab auch n paar seltsame Fotos gemacht von denen die meisten gaaanz schnell wieder eliminiert wurden. *lol* Ein paar wenige waren ganz erträglich. Leider erkennt man auf den meisten, dass die Haare eben doch nicht nur schulterlang sind. >> *sigh* Aber es hatte zumindest einen Sinn: Mich aus meinem Miese-Laune-Loch zu holen. XD

Well... noch schnell ein wenig vom Serano-Schinken genascht, bevor es Eltern holen geht. X3 <- Die Neko-Viecher im ersten Black Cat Ending sind so knuffig~ *schwärm*
13.4.06 21:37


Von Träumen, Erbschaften und Ahnen

-> Stimmung:
Ganz okay. Schwankt wie immer, aber eigentlich ganz okay.

-> Beschäftigung:
Lappy, alte Skizzenblätter von mir durchschaun, Eistee trinken, Essbares im Haus suchen, versuchen dieses seltsame Gefühl in der Magengegend loszuwerden (nein, nicht den Hunger...)

-> Wetter:
Trüb, trüb, trüb.

Heute Nacht hatte ich schon wieder nen ziemlich kranken Traum. Mein Gott, ich träum in letzter Zeit echt nur noch Psycho-Zeug. Vorgestern hab ich geträumt wie... ähm... bin mir nicht sicher, ob es gut ist, das hier zu schreiben. Es is schon etwas zu grausam. Ich sag nur soviel... da war ne Kreissäge... Und heute hab ich geträumt, dass ich in einer Gruppe von Menschen (alles Männer, ich glaub ich war in dem Traum auch ein Mann *drop*) war und ein dicker Kerl wollte uns alle umbringen. Er stand so in unserer Gruppe und schoß mit ner Pistole in der Gegend rum. Mich hätte er auch mal fast erwischt. Einige von uns waren schon tot, als es dem Rest gelang wegzulaufen. Das war dann plötzlich der Hauptausgang unseres Hauses. Aber uns war klar, dass der Mann uns hinterherkommen würde. Also versuchten wir uns irgendwie Waffen zusammenzubasteln. Jemand hatte ein Taschenmesser und ich schnitzte damit einen Ast spitz. Ähm... schließlich kam der Mann raus und ich... ich kann nicht glauben, was ich für Zeug träum! Bin ich echt schon so psycho geworden??? Da kriegt man ja direkt Angst vor sich selbst... °-°" Jedenfalls weiß ich nicht, ob der Mann zum Schluss wirklich tot war. Ich bin dann aufgewacht, was auch besser so war.
Dann war da noch ein Traum, in dem ich irgendsoein Konsolenspiel mit nem ganz seltsamen Controler spielen musste und dabei saß mir so'n Psycho im Nacken und hat mich gehetzt. oô Der sah, glaub ich, aus wie einer aus nem Douji auf Mexx, den ich gestern Nacht gelesen hab.
Ich will *verdammtnochmal* endlich wieder so schöne, beruhigende Träume haben wie früher.

o__O Grade kam meine Mum rein und hat erzählt, dass meine Tante in der Tschechei (deren Schwester ja vor kurzem verstorben ist, was ich auch schon hier geschrieben hab) grade angerufen hat und ihr gesagt hat, dass sie meine Mum als Erbin für das Haus, von dem ich hier schon mal erzählt hab, eingesetzt hat. Sie hat es also tatsächlich gemacht. Meine Mum ist nicht so sehr begeistert. Ich meine, was sollen wir hier mit einem Haus in der Tschechei? Zumal wir nicht mal tschechisch können. ^^; Auf der anderen Seite mag ich das Haus schon sehr und fänd es schade, wenn ich es nie mehr sehen würde. Well, es bleibt ungewiss... ^^"

Gestern nach dem Mittagessen hab ich meine Mum was gefragt, was ich schon länger mal fragen wollte. Und zwar sollte sie mir was von meinem Opa erzählen. Zuerst dachte sie, ich würde nur Witze machen, aber dann merkte sie, dass ich wirklich was über Opa wissen wollte. Das erste was sie mir sagte war: "Vom Opa? Von dem brauch ich gar nicht erzählen, der sitzt mir hier gegenüber." XD Da war ich dann richtig stolz drauf. *lol* Im Ernst, keiner in unserer Familie hat so viel mit meinem Opa gemein wie ich. Das sagen alle. Und ich betrachte es als Lob, obwohl ich meinen Opa nur von Erzählungen kenne, da er vor meiner Geburt gestorben ist - an Lungenentzündung. Außerdem war er Offizier im ersten uns zweiten Weltkrieg... Ich wusste gar nicht, dass man einfach nur Abitur braucht um Offizier zu werden. Meine Mum hat mir noch ne ganze Menge von Opa erzählt, aber das alles jetzt hier hin zu schreiben würde ewig dauern.
Wir haben uns dann Abends noch viele alte Fotoalben angesehen, in denen sogar Fotos von vor 1900 waren. Und viele Militär-Fotos aus dem ersten und zweiten Weltkrieg von meinem Opa.
Ich werd wohl auch weiterhin Nachforschungen anstellen. ^^ Es interessiert mich nämlich wirklich sehr.

See ya...
17.4.06 15:50


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung